EMC, um das Server-Storage-Softwareunternehmen ScaleIO zu erwerben

EMC gewinnt sein Gewicht hinter ScaleIO durch die Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung, die Firma für einen nicht offenbarten Betrag zu kaufen, wurde es am Donnerstag angekündigt.

Die Bedingungen des Deals wurden nicht bekannt gegeben, aber die israelische Business-Site Calcalist sagte im Juni, dass EMC könnte zahlen so viel wie $ 200-300 Millionen für die Server-Storage-Software-Unternehmen.

Wie Storage-Anbieter EMC baut ein Unternehmen konzentriert sich auf Software als Margen auf Speicher Hardware-Rückgang.

Dies ist die zweite Akquisition von EMC in Israel im vergangenen Jahr. EMC gekauft Flash-Speicher Firma ExtremeIO für $ 430 Millionen im Mai 2012.

Die Server-seitige Speichersoftware von ScaleIO hilft, das Flash-Portfolio von EMC zu stärken, indem hochgradig skalierbare Server-Software mit der eigenen Hardware von EMC kombiniert wird. Mit dem Software-Ansatz von ScaleIO können Unternehmen einen virtuellen Pool von Server-basiertem Speicher erstellen, indem sie Ressourcen von Festplattenlaufwerken, PCIe-Flash-Karten und herkömmlichen Festplatten verbinden und kombinieren.

EMC plant, ScaleIO in seine Flash Product Division zu verlagern, die dem Unternehmen dabei helfen wird, seine Flaggschiff-Software Elastric Converged Storage (ECS) zu stärken.

ECS ist eine softwarebasierte Technologie, die es Benutzern ermöglicht, Speicher auf einem Array von Anwendungsservern zu verbinden, um ein einziges virtuelles Speicherbereichsnetzwerk zu erstellen. ECS ist Enterprise-Klasse: Es unterstützt Tausende von Servern und nicht bat ein Augenlid bei plötzlichen Veränderungen in der Infrastruktur. Es hilft, die Daten zwischen Servern neu auszugleichen, indem sie freie Kapazität finden und sie zu einem einzigen virtuellen Speicherbereichsnetzwerk (SAN) verwandeln.

EMC hat früher gesagt, seine ECS-Technologie ermöglicht es Rechenzentren, die Speicherkosten um mehr als 80 Prozent zu senken, was dazu beitragen kann, dass das IT-Budget einer Organisation Einsparungen von mehr als einem Viertel ermöglicht.

Cloud, Michael Dell übernimmt Vorsitz auf VMware-Board, Virtualisierung, VMware borsters vSphere, Updates Horizon, Workspace ONE-Produkte, Storage, Storage schaut nach innen: Die heutige Aktion ist innerhalb des Servers, nicht auf dem SAN, Storage, EMC Q2 Umsatz flach voraus Der Dell-Fusionskontrolle

Es ist nicht zu erwarten, dass das all-cash-Geschäft wesentliche Auswirkungen auf das Ergebnis der EMV-Gruppe 2013 hat.

Michael Dell übernimmt den Vorsitz im VMware Board

VMware unterstützt vSphere, aktualisiert Horizon, Workspace ONE Produkte

Speicher schaut nach innen: Heutige Tätigkeit ist innerhalb des Bedieners, nicht heraus auf dem SAN

EMC Q2 Verkäufe flach vor Dell Fusionswahl