Cisco macht seine Software definiert Netzwerk Fall: Kaufen Sie es?

Ciscos im vierten Quartal Ergebnisse und Aussichten Juiced der Aktien des Unternehmens, aber nicht entlassen CEO John Chambers spirited Vortrag über Netzwerk-Virtualisierung. Die große Frage ist, ob Cisco die Linie zwischen dem Reiten der Netzvirtualisierungwelle und dem Verkauf von Hardware gehen kann.

In die Cisco Gewinn-Bericht in dieser Woche, viele Analysten erwartet Chambers, über das Software-definierte Netzwerk (SDN) zu sprechen. Kurz gesagt, die Software definiert Netzwerk bedeutet Switches und Router virtualisiert werden. Über die Langstrecke, ist es möglich, dass Unternehmen und Carrier weniger Cisco Getriebe zu kaufen.

Dieser letztgenannte Punkt ist umstritten. Server-Virtualisierung ist jetzt alltäglich, aber die gerne von HP, IBM und Dell verkaufen immer noch viele Systeme. Virtualisierung kann bedeuten, weniger Hardware zu verkaufen in der Zukunft, aber die Zeitleiste ist für die Debatte.

VISA, Cisco, Cisco, Cisco, Cisco, Cisco, Cisco, Cisco, Cisco, Cisco, Cisco, VIS,

Cisco ist ein SDN-Spieler, SDNs werden nicht über Nacht geschehen, Cisco hält Anteil und ein Führer in der Vernetzung und die Virtualisierung, die damit verbunden ist.

VMware Kauf von Nicira trat eine Menge Interesse an SDN. Jetzt gibt es einen Lauf auf SDN-fokussiert Startups als VMware Augen Vernetzung und Unternehmen wie Citrix sehen eine Chance, um näher mit Cisco’s massive Distribution.

Mit dieser Kulisse, Chambers ‘benötigt, um die folgenden Botschaften auf SDN zu liefern

In den meisten Fällen war Chambers auf Punkt. Jack Clark jedoch stellte fest, dass Ciscos Vermächtnis die Netzvirtualisierungsbewegung heikel macht, um zu navigieren. Hier ist, wie Chambers Cisco die Rolle bei der Netzwerk-Virtualisierung eingerichtet.

Cisco hat 2009 mit der Einführung des Nexus 1000V, dem ersten virtualisierten Switch, die Netzwerkvirtualisierung vorangetrieben. Heute, während Start-ups in diesem Raum können in der Regel zählen ihre Produktions-Kunden auf die meisten zwei Hände, hat Cisco mehr als 6.000 Nexus 1000V Produktions-Kunden mit den verteilten virtuellen Netzwerken zu liefern, um sichere, Multi-Tenant-Rechenzentrum Umgebungen. Mit unseren strategischen Partnern wie EMC, VMware, Microsoft, IBM, NetApps, Citrix, Intel und vielen anderen haben wir schon seit Jahren die Zukunft des Rechenzentrums vorangetrieben Kunden-Wert. Um klar zu sein, werden wir unsere unübertroffene Expertise in dieser Evolution des Netzwerks weiter nutzen und aufbauen, kaufen und partnerschaften, wie wir es immer getan haben, um die Netzwerkführung für die kommenden Generationen zu treiben. Und während wir diesen Trend als positiven Geschäftsmotor für uns vorwärts sehen, ist es auch wichtig zu erkennen, dass diese Entwicklung über viele Jahre in der Zukunft spielen wird.

Übersetzung: Nicira ist ein Baby. Ein Baby schlägt nicht Goliath im Mund über Nacht. Und übrigens, Cisco wird zurückschlagen, wenn nötig.

Chambers wurde später über VMware und Nicira gefragt und er machte eine schöne Zwei-Schritte. Schließlich ist VMware ein wichtiger Partner zusammen mit EMC auf dem Verkauf von Ciscos Unified Computing System (UCS). Er sagte

Data Center, Delta: “Wir können in Jahrzehnten denken, Data Centers, Delta setzt Preisschild auf Systeme Ausfall: $ 150.000.000 in Pretax-Einkommen, Data Centers, Dell Technologies hebt ab: Hier ist, was zu beobachten, wie Dell, EMC, eine Schar von Enterprise-Unternehmen kombinieren

Wenn Sie wirklich über SDN denken, und ich möchte sehr offen sein, denken wir, dass die Zukunft wird Hardware und Software kombiniert werden. Wir denken, wenn Sie über das Netzwerk wissen und wissen, was im Netz geht, können Sie es programmieren. Sie können drastisch bessere Flexibilität, et cetera geben. Es ist eine schöne Art zu sagen, wir denken, es wird Hardware und Software kombiniert werden.

Zweitens, wenn Sie beobachten, was wir in diesem Bereich getan haben, sahen wir Virtualisierung kommen früh. So war es nicht, wie es auf uns snuck. Wir sind 2009 mit dem Nexus 1000V in die Virtualisierung gegangen, genau so, als wir mit dem UCS und unserer Bewegung dort den Rechenzentrumsmarkt betraten. Also sahen wir beide Trends kommen.

Unser Blick auf diese SDN OpenFlow Nicira Art der Tätigkeit ist, dass Sie wirklich suchen mehrere Jahre in Bezug auf ihre Auswirkungen auf die eine oder andere Weise. Und unsere Fähigkeit, Übergänge mit unseren Partnern zu verarbeiten und manchmal zu konkurrieren und mal Partner in der Branche beispiellos gewesen ist. Wir freuen uns darauf, mit VCE (der Partnerschaft mit VMware und EMC) und unserer Fähigkeit zusammenzuarbeiten.

Wir sind auf der Suche nach der Innovation, die wir in unserem Markt tun können, und wir werden Partnerschaften wie das, was mit Microsoft und IBM und Citrix in diesem Bereich auch. So gutes Wachstum in diesem letzten Quartal, aber wenn man es anschaut, denken wir, dass wir dies in wirklich architektonischen spielen ziemlich aggressiv.

Add it up und Cisco grundsätzlich gesagt, dass das Rechenzentrum unterstützt mehrere Hypervisoren, Anwendungen und Betriebssysteme. VMware ist ein Partner und bald ein Feind zu sein, aber Chambers denkt, die beiden Seiten werden es ausarbeiten. “Mit VMware und EMC ist es eine sehr starke Partnerschaft, von der wir beide sehr profitiert haben: Sie können von uns lernen, und wir sind gern ein Partner mit ihnen”, sagte Chambers. “Ich denke, ihr werdet sehen, dass wir dies in Bezug auf unsere Richtung ausarbeiten, aber wir werden ein offener Spieler und wir haben auf dem Markt gezeigt, wenn wir konkurrieren, wir können wirklich, wirklich hart sein.

Es bleibt abzuwarten, ob Data Center-Käufer mit Chambers zustimmen. erklärte Clark

Es gibt Anzeichen dafür, dass große IT-Organisationen gehen in eine andere Richtung zu Cisco. Nehmen Sie Google, zum Beispiel. Es baut seine eigene Vernetzung Ausrüstung und vor kurzem angekündigt, es hat ein All-SDN OpenFlow-basierte Netzwerk-System ausgeführt, um darüber hinaus laufen. Infolgedessen erwartet Google, die Netznutzung auf nahezu 100 Prozent zu steigern, verglichen mit den typischen 30 bis 40 Prozent der Industrie.

Dies wird durch die Effizienz des Verkehrs-Routings ermöglicht, die ausgequetscht werden kann, wenn die gesamte Intelligenz von einer zentralen Steuerungsebene kommt, die Befehle an die zugrunde liegende Hardware liefert, und nicht umgekehrt.

IBM startet neue Linux, Power8, OpenPower-Systeme

Michael Dell zum Abschluss des EMV-Abkommens: “Wir können in Jahrzehnten denken”

Delta setzt Preisschild auf Systemsausfall: $ 150 Million im Pretaxeinkommen

Dell Technologies hebt ab: Hier ist, was zu beobachten, wie Dell, EMC, eine Schar von Enterprise-Unternehmen kombinieren