China sieht 21 Prozent Sprung in gehackt govt Standorten im Jahr 2012

China zeigte im Jahr 2012 einen Anstieg der Hackaktivitäten, vor allem gegenüber Regierungs-Websites, mit den Vereinigten Staaten als die größte Quelle für diese Angriffe.

Ein Xinhua-Bericht Dienstag zitiert die Ergebnisse der National Computernetzwerk Emergency Response Technical Team Koordinationszentrum (CNCERT), die 16.388 Webseiten in China enthüllten, wurden im vergangenen Jahr gehackt. Davon waren 1.802 staatliche Websites und damit ein Sprung von 21,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die CNCERT sagte auch, dass etwa 73.000 überseeische Internet-Protokoll-Adressen in der Entführung von fast 14,2 Millionen Großrechnungen in China durch Trojaner oder Botnets beteiligt waren, und die USA war die größte Quelle für diese Aktivitäten.

Wie für Phishing-Aktivitäten, sagte die Agentur, dass es überwacht 22.308 solcher Websites für die wachsende chinesische Online-Bevölkerung. Davon waren 96,2 Prozent der Standorte auf ausländischen Servern und US-basierte Standorte entfielen 83,2 Prozent davon.

Sicherheit, FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Attitude für Hacking US gov’t Beamten, Security, WordPress fordert die Nutzer jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken, Sicherheit, White House ernennt erste Bundes-Chief Information Security Officer, Sicherheit, Pentagon für Cyber ​​kritisiert -Notfall Reaktion durch die Regierung Watchdog

Solche, bösartige Online-Bedrohungen in China, werden voraussichtlich in der Zukunft steigen. Ein CNCERT-Beamter, Zhou Yonglin, sagte in dem Bericht, dass mit der Anwendung neuer Technologien wie Cloud Computing neue Sicherheitsrisiken entstehen und die lokalen Akteure dazu aufgefordert werden, ihre Forschungsanstrengungen zur Verbesserung der Cyber-Security-Maßnahmen von China zusammenzubringen.

Der CNCERT-Bericht kam auf den Fersen des chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang und forderte sowohl China als auch die Vereinigten Staaten auf, sich gegenseitig gegen die Cybersicherheit vorzugehen.

Der südchinesische Morgenpostreport am Montag zitierte Premier Li und sagte: “Ich denke, wir sollten keine grundlosen Anschuldigungen gegeneinander machen und mehr Zeit damit verbringen, praktische Dinge zu tun, die zur Cyber-Sicherheit beitragen werden.”

FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Haltung für das Hacken US gov’t Beamte

WordPress fordert Benutzer auf jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken zu aktualisieren

White House ernennt ersten Chief Information Security Officer

Pentagon kritisiert für Cyber-Notfall-Reaktion durch die Regierung Watchdog