BBC kann dazu beitragen, UK Fiber Rollout

Die BBC könnte den Rollout des superschnellen Breitbandzugangs unter dem Regierungsplan des Digital Britain unterstützen.

Telcos, Telcos, Telstra, Ericsson, Qualcomm und Gigabit-Speed-Breitband in Neuseeland: Telcos, Telstra, Ericsson und Qualcomm erreichen im 4G-Netzwerktest 1 Gbit / s, Telcos, Samsung und T-Mobile kooperieren bei 5G- “Wir können in Jahrzehnten denken

Der Interim-Bericht von Digital Britain, der Anfang des Monats veröffentlicht wurde, ebnet den Weg für 2Mbps Breitband für alle britischen Haushalte und betrachtet die Frage, wie die Rollout der nächsten Generation von Glasfasern zu finanzieren.

Minister für Kommunikation, Technologie und Rundfunk Lord Carter, der den Bericht beaufsichtigt, am Dienstag vorgeschlagen, dass die BBC könnte einen Teil zur Finanzierung der Rollout der superschnellen Breitband-Netzwerke zu Bereichen des Landes nicht von geplanten BT und Virgin Media gedient spielen Faser-Rollouts.

Die politische Frage ist: Was ist mit der anderen Hälfte des Landes [außerhalb der BT- und Virgin-Medien-Fasergebiete]? In diesem Stadium glaube ich nicht, dass wir Ihnen eine Antwort geben können, wer es finanziert. “Wir werden eine vergleichende Analyse durchführen, wir werden sehen, was am meisten Sinn macht, und dann werden wir untersuchen, wie, wenn ein Fall gemacht wird, wie wir das finanzieren .

Er fügte hinzu: “Gibt es eine Rolle für die BBC?

Laut dem Minister, könnte die Zunahme des Online-Medienverbrauchs die Tür für BBC Beteiligung öffnen.

Immer mehr Menschen bekommen ihre Medienerfahrung aus dem Internet und die meisten Prognosen sind, dass Internet-Nutzung verdoppelt sich alle zwei Jahre. In Bezug auf das, was die Menschen aus dem Internet, auch bei den niedrigsten Ebenen der Prognosen, sagen, dass 20 Prozent der Medienverbrauch wird Internet-basierte als jede andere Form der Verteilung sein “, sagte Lord Carter und fügte hinzu:” Wenn das der ist Fall, würden Sie nicht sehen, die Nation der staatlich finanzierten Content-Anbieter als eine Rolle? Es scheint mir, Sie würden.

Es ist nicht das erste Mal, dass Lord Carter vorgeschlagen hat, dass die BBC an der Zukunft von Breitband beteiligt sein könnte. Der Digital-Britain-Zwischenbericht empfiehlt, dass die BBC in Marketing, Cross-Promotion und Bereitstellung von digitalen Inhalten, um zu fördern, um Fett-Rohr-Refuseniks zu verbinden.

Laut dem Bericht ist der BBC-Video-on-Demand-Service, iPlayer, ein gutes Beispiel für einen Dienst, der die Breitbandadoption fördern wird.

Laut einer Sprecherin aus dem Home Office könnte die BBC möglicherweise eine Rolle spielen, entweder im britischen Umzug nach Universal Breitband oder der Verfügbarkeit von Breitbandnetzen der nächsten Generation.

“Es ist eine Möglichkeit, aber ich glaube nicht, dass [Lord Carter] sagt, dass wir eine Entscheidung darüber getroffen haben”, sagte sie.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps-Aggregatgeschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerktest

Samsung und T-Mobile zusammenarbeiten auf 5G-Studien

Michael Dell zum Abschluss des EMV-Abkommens: “Wir können in Jahrzehnten denken”