Azure-Verbindung beschleunigt Cloud Computing für britische Universitäten

Das britische Forschungs- und Bildungsnetzwerk Janet hat eine Partnerschaft mit Microsoft eingegangen, die eine schnellere und sicherere Verbindung zu Universitäten in ganz Großbritannien ermöglichen könnte.

Telcos, Telcos, Telstra, Ericsson, Qualcomm und Gigabit-Speed-Breitband in Neuseeland: Telcos, Telstra, Ericsson und Qualcomm erreichen im 4G-Netzwerktest 1 Gbit / s, Telcos, Samsung und T-Mobile kooperieren bei 5G- “Wir können in Jahrzehnten denken

Das Upgrade wird die Netzkapazität des britischen Forschungs- und Bildungsnetzwerks Janet beinahe doppelt sehen und damit den Grundstein für die kollaborative Forschung auf datenintensiven Gebieten wie der Genomforschung und der Teilchenphysik legen.

Die neue Vereinbarung, die am Dienstag bei der Goldsmiths University of London angekündigt wurde, beinhaltet die Einrichtung einer privaten Verbindung zwischen dem Janet-Netzwerk und dem Microsoft Windows Azure-Rechenzentrum in Dublin über einen Londoner Internet-Börsenplatz, so dass keine Daten über das öffentliche Internet verschoben werden müssen.

Janet-Direktor für Produkt und Marketing, sagte Dan Perry, sagte der Website: “Was ist wirklich einzigartig hier ist der erhöhte Service und Sicherheit erreicht. Mitarbeiter und Studenten können eine durchgängige Konnektivität zu Cloud-Diensten, ohne das öffentliche Internet zu berühren.

Eine der Hauptbarrieren, die eine weitere Cloud-Adoption zurückhalten, ist die Zeit, die benötigt wird, um große Datenmengen aus dem Labor in die Cloud zu übertragen, um sie zu analysieren. “Diese neue Verbindung zwischen Janet und der Azurwolke beseitigt diese Barriere Weit umfangreichere Forschungsprojekte, um die Vorteile des Cloud Computing voll auszuschöpfen.

Im Rahmen der Partnerschaft können britische Universitäten im Janet-Netzwerk auch Lizenzen für eine akademische Version von Office 365 direkt von Janet erwerben, anstatt Verhandlungen mit Microsoft aufzunehmen.

Ein Microsoft-Sprecher sagte der Website am Donnerstag, dass alle Mitarbeiter und Studenten erhalten die Office 365 Education Plan A (Academic).

Dies bietet eine E-Mail über Microsoft Exchange mit 25Gb-Speicher und Collaboration-Tools einschließlich Sharepoint mit Skydrive Pro und 7 GB persönlichen Speicher. Das Paket kommt auch mit Browser-basierten Versionen von Word, Excel, PowerPoint und OneNote und Echtzeit-Kommunikation über Microsoft Lync. Es gibt Erziehungsermäßigungen für optionale Zusatzleistungen.

Janet behauptet, dass das Geschäft könnte Auswirkungen auf mehr als 18 Millionen Mitarbeiter, Studenten und Forscher haben.

“Wir haben bereits Due Diligence durchgeführt und verhandelt Änderungen zu helfen, den Sektor zu verabschieden Office 365, die Goldsmiths University Schätzung könnte jede Institution sparen bis zu 20.000 £ und wird den Sektor als Ganzes, £ 670.000 sparen”, sagte Perry.

Noch mehr Einsparungen werden durch eine ähnliche Vereinbarung für Microsoft Azure, die dann beginnt in die Millionen laufen.

Janet verbindet sich mit dem GEANT paneuropäischen Datennetz, das sich dann mit anderen wichtigen akademischen Regionen wie dem Pacific Rim und Nordamerika verbindet.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland

Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps-Aggregatgeschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerktest

Samsung und T-Mobile zusammenarbeiten auf 5G-Studien

Michael Dell zum Abschluss des EMV-Abkommens: “Wir können in Jahrzehnten denken”