Asien-Pazifik-Träger vereinigen sich für offene Marktpolitik zu fördern

Die Gruppe umfasst Unternehmen wie AT & T, British Telecom, Cable & Wireless, T-Systems (MCI, Macquarie Corporate Telecommunications, StarHub und Pacific Internet).

Tech-Industrie, Nordkorea offenbart Netflix-Klon für die Bürger, Sicherheit, Huawei, um sicheres, intelligentes Stadtinteresse mit Singapur Labor tippen, Start-Ups, Telstra-Ventures unterzeichnet Telkom Indonesien für Startup-Investitionen in Asien, Cloud, APAC digitale Transformation wird nicht ohne Erfolg gelingt Hybrid-Wolke

Maha Krishnapillai von Macquarie Corporate Telecommunications, ein Gründungsmitglied der APCC und der Koalition (CCC) der australischen Kooperation, wurde zum Vizepräsidenten ernannt.

Das APCC ist ein wichtiges Instrument zur Gewährleistung eines optimalen Regulierungsrahmens für den asiatisch-pazifischen Raum “, so Krishnapillai.” Seine Bildung entsteht aus der Notwendigkeit, dass nicht dominierende Luftfahrtunternehmen in neu eröffneten Märkten zusammenarbeiten, um ein faires und offenes Umfeld zu fördern.

Krishnapillai fügte hinzu, dass die Bildung von APCC dazu beiträgt, gleiche Wettbewerbsbedingungen für den grenzüberschreitenden Wettbewerb zu gewährleisten.

Für jedes spezifische Thema, das die Organisation für Regierungen und Regulierungsbehörden in Asien für wichtig hält, wurden verschiedene Arbeitsgruppen gebildet. Krishnapillai fügte hinzu, dass die nicht-dominanten Luftfahrtunternehmen im asiatisch-pazifischen Raum vor ähnlichen Herausforderungen zu denen in Australien sind.

Die Arbeitsgruppen konzentrieren sich auf Fragen der Preisgestaltung von Local Leased Circuit, Tarifen für die Beendigung von Mobiltelefonen, DSL-Verfügbarkeit und die Möglichkeit für neue Teilnehmer, sich als Betreiber, insbesondere in Entwicklungsländern wie Indien und China, zu beteiligen ” Krishnapillai sagte.

Die Bildung der APCC folgt der jüngsten Einbeziehung der CCC in Australien.

Das APCC wird zusammen mit anderen regionalen und globalen Organisationen zusammenarbeiten, die das Ziel der Förderung der Marktöffnung und der wirksamen Regulierung im Kommunikationssektor teilen.

Zu diesen Organisationen gehören der CCC, die European Competitive Telecommunications Association (ECTA), CompTel / Ascent, die in den USA ansässige Vereinigung von wettbewerbsfähigen Telekommunikationsanbietern und der International Telecommunications Users Group (INTUG).

Nordkorea offenbart Netflix-Klon für die Bürger

Huawei, um sicheres, intelligentes Stadtinteresse mit Singapur Labor zu klopfen

Telstra Ventures unterzeichnet Telkom Indonesia für Startup-Investitionen in Asien

APAC Digital Transformation wird nicht ohne Hybrid-Wolke gelingen