AMD stellt vier Desktop-Prozessoren der Vishera FX-Serie vor, die gegen Intel Ivy Bridge CPUs konkurrieren

AMD ist zurück auf das Reißbrett gegangen, um seine FX-Serie von Desktop-Prozessoren wettbewerbsfähiger mit Intels Chips zu machen, und das Ergebnis ist die neue “Vishera” -Serie von CPUs. Die ersten vier wurden gerade freigegeben, bestehend aus Quad-Core, Sechs-Core und zwei acht-Core-Optionen.

Das Unternehmen verspricht, dass die neue Piledriver-Prozessorarchitektur die Leistung um 15 Prozent gegenüber der vorherigen Generation von FX-Chips zu einem niedrigeren Preis steigert. Das neue Flaggschiff FX-8350, zum Beispiel bietet acht Kerne für nur 195 Dollar. Alle neuen FX-CPUs sind entsperrt, so dass es einfacher, sie zu übertakten. AMD, in der Tat hat touting der FX-8350 die Fähigkeit, 5GHz erreichen, wenn übertaktet.

Die acht Kerne des FX-8350 starten bei 4 GHz und können im Turbo-Modus auf 4,2 GHz springen, während die acht Kerne des FX-8320 bei 3,5 GHz und bei 4 GHz (ohne Overclocking) bei max. Das $ 132 FX-6300 hat sechs Kerne, die mit 3.5GHz laufen (4.1GHz im Turbomodus), während der $ 122 Viererkabel FX-4300 bei 3.8GHz beginnt und 4GHz im Turbo treffen kann.

AMDs Pressematerialien zeigen auf den entsprechenden Intel-Prozessor, auf den jede neue FX-CPU konkurriert. Zum Beispiel ist der FX-8350 etwa 40 Dollar billiger als der Core i5-3570K und der FX-4300 ist ungefähr der gleiche Preis wie der Core i3-2120. Die FX-Serie konkurriert nicht mehr gegen Intel am extrem hohen Ende, aber Hot Hardware fand, dass das Übertakten des FX-8350 auf 4,7 GHz die Leistung entspricht, die dem Core i7-3770K entspricht. Die Reibung ist, dass die Vishera-CPUs sind nicht annähernd so energieeffizient wie Intels Ivy Bridge Lineup.

Testergebnisse wie Tom’s Hardware, Anandtech und Extreme Tech geben den neuen FX-Chips leicht positive Hinweise und weisen auf eine verbesserte Leistung gegenüber der Vorgängergeneration von “Bulldozer” -FX-Prozessoren hin, obwohl die AMD-CPUs Intel immer noch im Single- Gewinde-Benchmarks und auf den Stromverbrauch (aber besser als ihre Bulldozer Vorgänger).

Obwohl nicht ein Slam dunk, die Vishera Lineup sollte AMD Devotees, die gewartet haben, um einen neuen Desktop zu bauen. Sind Sie einer von ihnen? Informieren Sie uns im Talkback-Abschnitt unten.

Microsofts Surface All-in-One-PC sagte zum Start Oktober Hardware-Start

Razer erfrischt Blade, Blade Stealth Laptops mit Intel Kaby Lake CPU, Nvidia Pascal Grafiken

Windows 10, Microsoft-Surface-All-in-One-PC sagte zum Start Oktober Hardware-Start, Mobility, Razer aktualisiert Blade, Blade Stealth-Laptops mit Intel Kaby Lake CPU, Nvidia Pascal Grafiken, Hardware, Lenovo beefs up PC bietet mit 2-in-1 Tablet-Yoga-Buch, Yoga 910 Cabrio-Laptop, Windows 10, Microsoft Windows 10 ‘Redstone 2’ Test erstellen 14915 jetzt für PCs, Telefone

Lenovo Rindfleisch bis PC-Angebot mit 2-in-1-Tablette Yoga-Buch, Yoga 910 Cabrio Laptop

Microsoft Windows 10 ‘Redstone 2’ Test bauen 14915 jetzt für PCs, Handys